Bestes Poker Affiliate Programm

Inzwischen gibt es unzählige Pokerräume und deswegen auch unzählige Affiliate Programme. Jeder Pokerraum möchte Affiliates für sich gewinnen und einige hoffen sogar nur auf die Hilfe von Affiliates. Die Konkurrenz, die mittlerweile herrscht ist ideal für Affiliates, denn sie sind in einer besseren Verhandlungsposition und können bessere Provisionen aushandeln. Aber nicht alle Programme sind empfehlenswert. Auf Poker Affiliate Biz zeigen wir dir welche Affiliate Programme gut sind und von welchen du lieber die Finger lassen solltest.

Bestes Poker Affiliate Programm: 888 Poker von Uffiliates

Uffiliates hat mit 888 Poker, einem der größten Gambling Unternehmen, ein heißes Eisen im Feuer. Wir haben den Anbieter ausführlich getestet und eigentlich gibt es keinen Zweifel: Uffiliates und 888 Poker haben eindeutig das mit Abstand beste Affiliate Partnerprogramm. Den ganzen Test können Sie hier lesen.

Jetzt Partner von 888 Poker werden!
affiliates.888.com

Was ist ein Poker Affiliate und wie kann er Geld verdienen?

Ein Poker Affiliate ist ein Partner eines Pokerraums wie 888 poker und wirbt für diesen Spieler. Für jeden geworbenen Spieler bekommt der Affiliate eine Provision, die sogenannte Commission. Damit ist es möglich mit Poker Werbung Geld zu verdienen. Wieviel kommt ganz darauf an. Es gibt Revenue Share Deals wo du einen Prozentsatz des vom Spieler erzeugten Rakes bekommst. Das kann zum Beispiel bei 40 % liegen. Gute Spieler machen schon ein paar hundert $ Rake im Monat, so dass du an einem Spieler alleine auch $ 100 und mehr verdienen kannst.
Neben Revenue Share gibt es noch CPA, was mittlerweile beliebter ist. Mit einer CPA Vergütung bekommt man zwischen $ 100 und $ 150 für jeden Spieler, der sich registriert und eine Einzahlung macht. Cash auf die Kralle sozusagen. Es bleibt dann bei dieser einmaligen Zahlung.

Ist es legal in Deutschland Poker Werbung zu machen?

Jein. Grundsätzlich ist es nicht legal für Echtgeld Glücksspiel im Internet Werbung zu machen. Poker zählt leider noch als Glücksspiel, obwohl das nicht zutreffend ist. Es wird auch noch darüber gestritten ob es illegal ist als Spieler um Echtgeld zu spielen. Denn die Partien erfolgen theoretisch im Ausland und dort muss nicht zwangsläufig auch deutsches Recht gelten. Kurz gesagt, es ist kompliziert. Für Affiliates heißt das im Moment mit Vorsicht zu arbeiten. Das bedeutet seine Webseiten nur im Ausland zu hosten, dort nicht mit seinem Namen und Adresse vertreten zu sein und damit auch nicht öffentlich auftreten. Dann kann dir nichts passieren und es sind bislang keine Fälle bekommt wo jemand ein Verfahren wegen Poker Werbung angehängt bekommen hat. Häufig sind allerdings Abmahnungen, die ein paar hundert Euro kosten. Es ist gut möglich, dass eine solche fällig wird wenn du unvorsichtig Poker Werbung betreibst zum Beispiel als Poker Affiliate auf einer Seite mit deutschem Impressum arbeitest. Zu dieser Thematik findest du genügend Material hier: Poker Affiliate Wissen.

Was ist ein Poker Affiliate Netzwerk?

Bei einem Poker Affiliate Netzwerk werden die verschiedensten Programme zusammen gefasst und gelistet. Du hast also den Vorteil dich nur bei diesem Netzwerk zu registrieren und dann hast du automatisch Zugriff auf eine ganze Reihe verschiedener Affiliate Programme. Beispiele für solche Affiliate Netzwerke sind Pokeraffiliateworld oder Gambling Affiliation. Alle drei haben dutzende von Affiliate Programmen (auch Casino und Sportwetten) im Angebot und du kannst dir die Programme aussuchen, die du bewerben möchtest. Die Zahlungen erfolgen dann auch über das Affiliate Netzwerk. Das Affiliate Netzwerk erhält eine Subaffiliate Provision dafür, dass es sich um die einzelnen Deals, Abrechnungen etc. kümmert. In einem Affiliate Netzwerk erhältst du trotzdem bessere Deals als wenn du dich für jedes Programm einzeln registrieren würdest.

Wie zeichnet sich das beste Poker Partnerprogramm aus?

Ein gutes Affiliate Programm muss mehrere Voraussetzungen erfüllen:
Die Brands – Als Affiliate muss man etwas verkaufen. Man muss den Spieler davon überzeugen dass er sich bei diesem und jenem Pokerraum registrieren soll. Deswegen ist es wichtig, dass die Marke des Pokerraums bereits halbwegs bekannt ist. Spieler registrieren sich lieber bei einem Raum den sie kennen anstatt bei neuen Räumen wo sie nicht wissen was sie erwartet. Man spricht dann von der „Conversion Rate“, also wie gut sich ein Raum vermarkten lässt. Bei einem Affiliate Netzwerk sind diese Brands zum Beispiel sehr zahlreich vertreten und man hat eine große Auswahl.

Die Provision – der beste Brand nützt einem nichts wenn man kaum Provision bekommt. Oder würdest du 5 Euro für jeden Spieler den du für Full Tilt wirbst akzeptieren wenn du 150 Euro bei einem anderen Raum bekommen kannst? Da müsste der andere Raum schon zigfach schlechter „konvertieren“ als Full Tilt. Die Provision ist durchaus entscheidend. Vor allem verlangen viele Poker Affiliates CPA, was nicht jeder Pokerraum anbietet.

Das Backend – Im Backend hält man sich auf wenn man Statistiken, Banner oder Links haben möchte. Es muss einfach zu bedienen und übersichtlich sein. Es ist einfach grausam wenn das Backend so schlecht aufgebaut ist, dass man zehn Minuten braucht um einen Text Link zu erstellen.

Der Affiliate Manager – Als Affiliate braucht man auch hier und da Hilfe. Anfangs braucht man sogar sehr häufig Hilfe. Zum Beispiel wenn man das erste Mal Banner erstellt, Links nicht funktionieren oder es um Promotions geht. Der Affiliate Manager muss dann kompetent zur Stelle sein. Er muss dir bei allem helfen können. Schlechte Affiliate Manager interessieren sich nur für den eigenen Traffic. Sie möchten dich überreden die Banner besser zu platzieren oder die Seite weiter oben zu listen.Von solchen Programmen solltest du dich gleich fern halten.

Deutsche Affiliate Seiten

Wir von PokerAffiliateBiz möchten jeden hart arbeitenden Affiliate unterstützen und daher bieten wir die Möglichkeit im folgenden Bereich vorgestellt zu werden. Wenn du deine Seite ebenfalls für vorstellungswürdig betrachtest, dann nimm einfach Kontakt mit uns auf.

News

  • Ongame Essence: Ein Jahr und kein bisschen schlauer Juli 21, 2011Nach der Fusion von bwin und Party Gaming zu Beginn dieses Jahres hat das neu entstandene Unternehmen bwin.party Digital Entertainment vor einigen Wochen angekündigt, das Ongame Pokernetzwerk bis Ende des Jahres verkaufen zu wollen. bwin.party Digital Entertainment erhofft sich einen ähnlich großen Verkaufserlös wie den, den International Game Technology vor kurzem an den Softwareentwickler Entraction ...
  • Wie geht es weiter mit Full Tilt Poker? Juni 30, 2011Es war nicht zu übersehen bzw. zu überlesen: Full Tilt Poker wurde die Lizenz entzogen und viele sehen den Untergang von Full Tilt als unausweichlich. Man sollte jedoch einen kühlen Kopf bewahren und nicht vorschnell irgendwelche Schlüsse ziehen. Sicherlich sieht es nicht gut aus im Moment und wenn ich als Spieler Geld im Konto hätte, ...
  • Costum WordPress Themes von Pokerwebsitesolutions Februar 14, 2011WordPress ist mit Sicherheit die Beliebteste Plattform für Poker Affiliates oder Affiliates im Allgemeinen. Wenn man es mit Joomla vergleicht ist es zwar schwerer selbst zu gestalten, aber alleine aus SEO Gründen Joomla vorzuziehen. Wenn man jedoch nicht selbst coden kann, bleibt die WordPress Seite relativ glanzlos und gleicht teilweise einem einfachen Blog. Das ist ...
  • Ist CakePoker tot? Januar 19, 2011Die negativen Anzeichen beim CakePoker Netzwerk häufen sich. Nicht nur, dass zwei führende Mitarbeiter kürzlich gekündigt haben, sondern auch die Tatsache, dass es immer wieder gravierende Probleme bei Skins gibt, spricht Bände. Über den Traffic müssen wir erst gar nicht reden, der hat selbst nachdem Sportingbet Cake bereits verlassen hat immernoch gut abgebaut während die ...
  • VCPoker wechselt von iPoker zu Entraction November 23, 2010Einer der größten iPoker Skins, VCPoker (das Pokerprodukt von Victor Chandler) wechselt ins Entraction Netzwerk. Wie heute auf der Entraction Webseite bekannt gegeben wurde, wurde ein Vertrag unterzeichnet. Der Wechsel soll schon im Dezember erfolgen. Für viele kommt dieser Wechsel überraschend, aber wer enger mit iPoker zusammen arbeitet weiß, dass die Probleme mit dem iPoker Netzwerk ...