Australien verbietet Online-Poker

Es war eigentlich recht wenig los die letzten Tage und Wochen. Außer den Gerüchten über ein Lizenzmodell in Frankreich, das natürlich positiv aufgenommen wird hat sich nicht viel getan.

Heute jedoch beschloss die Australische Regierung Online Poker und auch alle Poker bezogenen Seiten zu verbieten und illegalisieren! Das ist ein rabenschwarzer Tag für alle in Australien tätigen Operatoren und Poker-Räume und vorallem australischen Poker Affiliates.

Es soll eine IP Sperrung der bekanntesten Pokerseiten durchgeführt werden – willkommen im kommunistischen Australien!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.