Bwin verkündet Rekordumsatz

Egal auf welche Finanz- oder Nachrichtenseite man derzeit schaut – man liest und hört nur von Rekordverlusten großer Unternehmen. Während UBS über 4 Mrd. Euro Verlust erwirtschaftete, kann Bwin im letzten Quartal 2008 einen Rekordumsatz vermelden. Der Quartalsumsatz stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 19 % auf ca. 117 Millionen Euro. Davon können Autofirmen, Banken und Versicherungen derzeit nur träumen.

Man kann es auch drehen und wenden wie man will: die Aussichten der Gambling Branche sind meistens rosig. Denn wenn die Wirtschaft boomt steigt im Normalfall das pro Kopf Einkommen und die Haushalte haben mehr zu konsumieren und tun das unter anderem am Poker- oder Black Jack Tisch. Aber bei schlechter Wirtschaftslage der Bevölkerung, ist diese auch bereit woanders ihr Glück zu versuchen – auch meist am Poker- oder Black Jack Tisch.

Ob die Finanzkrise wirklich große Auswirkungen auf den Poker Markt hat, ist noch nicht abzusehen. Derzeit, sieht es jedenfalls so aus, dass die Poker Branche relativ resistent gegen Wirtschafs- und Finanzkrisen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.