Content ist alles!

Als Affiliate möchte man nur eines: Besucher, die man als Kunden akquirieren kann. Ein Besucher, der eine Sekunde auf der Seite bleibt und mit dem Kreuz rechts oben wieder flüchtet bringt einem Affiliate genau gar nichts. Auch ein Besucher, der sich etwas umsieht, aber nicht auf eine der Links oder Banner klickt bringt einem nicht sonderlich viel. Und wenn dieser Besucher nicht wieder kommt und zum letzten mal die Seite besucht, war’s das ebenso.

Im Onlinegeschäft geht es nur darum dem Besucher einen Mehrwert zu bieten. Sie müssen ihm einen Grund liefern warum er seine wertvolle Zeit ausgerechnet auf Ihrer Seite verbringen soll und nicht auf den millionen anderen. Und genau das erreichen Sie mit Content, dem Seiteninhalt. Der User muss etwas davon haben auf Ihrer Seite zu sein. Gelingt Ihnen das, kommt er öfter vorbei, schließt den ein oder anderen Verkauf ab und empfiehlt die Seite vielleicht sogar weiter.

Wenn Sie sich im Moment bei Ihren Bookmarks umschauen oder die Seiten betrachten, die Sie tagtäglich besuchen, dann überlegen Sie mal genauer warum Sie das überhaupt tun. Was bietet Ihnen diese Seite, dass Sie Ihre Zeit auf ihr verbringen? Sie werden sehen, dass Sie irgendwo einen Mehrwert haben und darum auf dieser Seite verweilen.

Als Pokeraffiliate betreiben Sie nichts anderes als Marketing. Sie müssen Ihr Produkt, Ihre Seite verkaufen. Um das zu erreichen müssen Sie sich in die Lage des Kunden versetzen. Fragen Sie sich wer Ihre Seite besuchen soll, wonach dieser suchen wird, was ihn interessiert und warum er sich über Ihre Links anmelden soll. Wenn Sie das nicht ordentlich durchdenken sind Sie zum Scheitern verurteilt.

Also ist es Ihre Hauptaufgabe mit Ihrer Seite etwas zu bieten, was Ihnen mit Content gelingt. Genau darauf sollte Ihr Fokus gerichtet sein. Eine bloße Landing Page mit tausend Bannern und einem Artikel über Online Poker wird kein Schwein interessieren. Eine gute Sammlung an Pokerstrategie, gekoppelt mit Empfehlungen für Pokerräume, versetzt mit dezenten Tracking Links und dem ein oder anderen Banner haben schon viel mehr Aussichten auf Erfolg.

Bieten Sie dem Besucher etwas besonderes und vor allem: bieten Sie viel davon! Nur durch Content gelingt es Ihnen den Besucher zu binden und sich wohlzufühlen. Also arbeiten Sie hart an Ihrem Content. Suchen Sie nach interessanten Themen und Strategien über die die Welt bescheid wissen will. Versuchen Sie alle Nischen irgendwie anzusprechen, denn Pokerregeln versteht inzwischen jeder. Eine gute Pot Limit Omaha Preflopstrategie eher nicht…

Was es aber beim Content zu beachten gilt ist die Keyword Kompatibilität. Sie brauchen Ihre zwei, drei Keywords auf die Sie sich fokussieren. Diese müssen Sie unbedingt hin und wieder in Ihren Content einbauen um in den Suchmaschinen besser dazustehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.