Lizenz für Everest auf Malta

Einer der beliebtesten Pokerräume Europas, Everest Gaming, kann sich über eine Remote Gaming Licence auf Malta freuen.

Everest Poker, seit langem eine Instanz auf dem europäischen Pokermarkt, hat die strengen Anforderungen der maltesischen Regierung erfüllt und wurde als sichere und vertrauenswürdige Adresse für Onlinegaming eingestuft. Es werden alle gesetzlichen Bestimmungen erfüllt und somit steht Everest nichts mehr im Weg, in ganz Europa zu operieren.

Seit etwa 12 Jahren ist Everest Gaming bereits im Online-Games Bereich unterwegs und konnte in dieser Zeit viel Erfahrung sammeln. Ebenfalls als einer der ersten Onlineräume stellte Everest seine Plattformen auf mehreren Sprachen zur Verfügung. In diesem Bereich herrscht noch immer dringender Nachholbedarf, da dies noch lang nicht bei allen Anbietern der Fall ist. Und wir wissen ja alle, dass lang nicht alle Deutschen der englischen Sprache mächtig sind, der Markt hierzulande jedoch recht groß ist.

Inzwischen ist der in Europa führende Pokerraum in mehr als 10 Sprachen verfügbar. Die Lizenz auf Malta bestärkt Everest in ihrem Vorhaben, sichere und einzigartige Prinzipien in Europa zu schaffen. Es bleibt abzuwarten, ob nun vielleicht die eine oder andere Kooperation bzw. Fusion mit anderen Unternehmen stattfinden wird.

Auf jeden Fall ist dies für den Affiliatemarkt nicht gerade unbedeutend. Sollte sich Everest weiter vergrößern, würde dies auch bedeuten, dass mehr User die Plattform nutzen. Und diese gilt es zu werben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.