Relevanz des Anchor Textes bei Suchergebnissen

Das ganze Prinzip hinter Google besteht auf Links. Wenn eine Seite besonders viele Backlinks hat, muss sie relevant sein. Wenn eine auch noch Links von stark bewerteten Seiten hat, muss die auf die verlinkte Seite ebenfalls stark eingestuft werden. Und wenn auch noch der Backlink relevante Schlagworte enthält, muss die Seite für diese Schlagworte ansprechend sein.

Und hier greifen die „Anchor Texte“. Das ist ganz einfach der Text, der den Link mit einschließt. Wenn ich also diesen Link setze: Poker Affiliate Seite dann heißt der Anchor Text: Poker Affiliate Seite. Wenn ich den Link aber so platziere: Poker Affiliate werden dann lautet der Anchor Text: Poker Affiliate werden. Dies erkennt Google natürlich und schluss folgert, dass die Seite, auf die verlinkt wird zu dem entsprechenden Anchor Text passen muss.

Also wenn Google die obigen Links erkennt, geht es davon aus, dass Poker Affiliate Biz (die Seite auf die verlinkt wird) für „Poker Affiliate Seite“ und „Poker Affiliate werden“ relevant ist. Daraus folgt, dass Poker Affiliate Biz für die Keywords „Poker Affiliate Seite“ und „Poker Affiliate werden“ weiter oben ranken muss. Natürlich spielt hier auch die Qualität eine große Rolle. Ein Link einer Seite mit Page Rank 7 gewichtet Google stärker als einen mit Page Rank 2 oder gar einen No-Follow Link.

Um das ganze in der Praxis zu belegen, Googeln Sie einfach mal nach „click here“. Ganz oben finden Sie Adobe.com. Das liegt nicht daran, dass Adobe auf das Keyword click here optimiert ist, sondern daran, dass Adobe tausende Backlinks mit dem Anchor Text „click here“ hat. Demnach rankt es on top.

Für den Poker Affiliate folgt daraus, dass er unbedingt darauf achten muss seine gewählten Keywords als Anchor Text zu platzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.