T6 Poker im freien Fall – Bankrolls auf der Kippe

Schon von Anfang an stand hinter T6 Poker ein sehr, sehr unsicheres und dubioses Projekt. Hinter den Kulissen wusste man schon, dass hier eine dubiose Mannschaft am Werk ist und das einmal ganz davon abgesehen, dass ein solcher Raum keinen Anklang finden kann.

Früh häuften sich die Gerüchte, dass Auszahlungen verweigert wurden und Konten eingefroren wurden. Mit einer Großoffensive an garantierten Turnieren sollte für genug Traffic gesorgt werden. Millionen Beträge waren garantiert, Spieler nahmen nur wenige Teil. Der Haken: Turniere wurden „aus technischen Gründen“ abgesagt oder während des Spiels abgebrochen! Später stellte sich heraus, dass mit diesen Gewinnen keine Auszahlung möglich war (falls das Turnier beendet wurde).

Für Pokeraffiliates hieß es schon frühzeitig: Finger weg! Jetzt scheint T6 Poker komplett den Bach runter zu gehen. Tony G, der mit seinem eigentlich guten Namen für T6 Poker einstand verließ das (sinkende) Boot. Nun müssen die Spieler um ihre Bankroll fürchten.

Schon an dieser Stelle steht eigentlich fest was für viele schon beim Start von T6 Poker fest stand: Mission gescheitert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.