Walker Poker vor dem Aus?

Wie eine bekanntere Rakebackseite berichtet, soll es schon diverse Zahlungsprobleme und Probleme mit der Liqudität für Rakebackspieler geben. Dies sind definitiv klare Anzeichen dafür, dass der Raum aus dem letzten Loch pfeift. Wie auch schon im Falle Pokerlion wurde von Boss Media, dem Provider zunächst der Zahlungsfluss gestoppt. Boni konnten nicht mehr gebucht werden. Ähnlich sieht es bei Walker Poker aus, nur mit dem Unterschied, dass kein renommierter Zahlungsdienstleister wie Webdollar zur Verfügung steht, der die Bankrolls der Spieler absichert. Die Rakebackseite empfiehlt seinen Spielern so schnell wie möglich alles auszubezahlen und kündigt weitere Infos an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.